Fächergärtner

Die Fächergärtner, eine mit Hilfe des BUZO-Umweltzentrums gegründete Initiative engagierter Karlsruher Bürgerinnen und Bürger, möchten Gemeinschaftsbeete, Nachbarschaftsgärten und ähnliche Ausprägungen des Urban Gardening wie sie in anderen Städten schon seit einigen Jahren erfolgreich betrieben werden, auch in Karlsruhe realisieren. Dabei stehen das gemeinsame Gärtnern in Wohnortnähe und ein anderer Umgang mit dem öffentlichen Raum im Vordergrund. Die Bewohner einer Stadt können mit der Bepflanzung von Baumscheiben und anderen Flächen Verantwortung übernehmen für ihr näheres Umfeld und dazu beitragen, dass die Stadt lebenswerter wird. Wenn dabei auch noch essbare Pflanzen verwendet werden, ist der Nutzen noch offensichtlicher.